Impressum  Sitemap  Kontakt   
     Startseite      Produkte      RoHs      Firma      Messe      AGB      Kontakt   
 
AGB
Geschäftsbedingungen      
 
 
 
 
Startseite / AGB


allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir liefern unter ausdrücklicher Ablehnung aller entgegenstehenden Bedingungen ausschließlich zu unseren Liefer- und Zahlungsbedingungen.

 

Preise

Unsere Preise verstehen sich netto, ausschließlich Mehrwertsteuer – für Lieferung ab Ostfildern – ohne Verpackung. Berechnet werden die am Tag der Lieferung gültigen Preise. Die Mehrwertsteuer wird in der Rechnung gesondert ausgewiesen. Die Verpackung wird nicht zurückgenommen.

 

Auftragsänderung

Bei Auftragserhöhung können günstigere Staffelpreise nur dann eingeräumt werden, wenn der Auftrag von uns noch nicht bearbeitet wurde. Auftragskürzungen oder Auftragsrücktritt sind nur mit unserem Einverständnis möglich. Bei Auftragskürzungen gelten die der tatsächlichen Liefermenge entsprechenden Preise; bei Auftragsrücktritt gelten alle uns im Zusammenhang mit dem Auftrag entstehenden Kosten zu Lasten des Bestellers.

 

Lieferzeit

Lieferzeiten werden nach bestem Ermessen angegeben; sie sind nicht verbindlich. Aus der Angabe der Lieferzeiten können keine Verzugsfolgen begründet werden.

 

Versand

Der Versand erfolgt nach unserer Wahl, in der Regel durch den Paketdienst oder als Frachtgut, sofern keine andere Vereinbarungen getroffen wurde.

 

Kleinaufträge und Teilsendungen

Kleinaufträge bis zu einem Warenwert von € 200,- werden aus Kostengründen sofort ab Lager geliefert, wenn die Ware vorrätig ist. Bei größeren Aufträgen sind Teilsendungen mit einem Warenwert von mind. € 500,- möglich. Kleinere Teilsendungen können nur zu den- der jeweiligen Liefermenge entsprechenden -Staffelpreise erfolgen.

 

Über-/ Unterlieferungen

Bei kundenspezifischen Produkten müssen wir uns Über-/ bzw. Unterlieferungen bis zu 10% der bestellten bzw. bestätigten Liefermenge vorbehalten.

 

Rücksendungen und Gutschriften

Rücksendungen dürfen nur mit unserem Einverständnis vorgenommen werden. Eine Gutschriftserteilung ist bei einem Warenwert unter € 20,- aus Kostengründen nicht möglich. Für das notwendige Prüfen und Neuverpacken der Ware zum Schutze des nächsten Käufers müssen wir 25% des Warenwertes – mindestens aber € 50,- und höchstens € 200,- einbehalten. Kundenspezifische Produkte können nicht zurückgenommen werden!

 

Zahlungsbedingungen

Zahlungen sind zu leisten > innerhalb von 8 Tagen nach Rechungsdatum mit 2% Skonto oder innerhalb 30 Tagen rein netto. Wechsel werden nur nach besonderer Vereinbarung angenommen. Wir behalten uns das Recht vor, Sicherheit oder Vorauszahlung zu verlangen. Wird dem nicht entsprochen, können wir die Lieferung verweigern. Der Besteller wird von seiner Abnahmepflicht jedoch nicht entbunden.

 

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur Erfüllung sämtlicher uns zustehender Forderungen unser Eigentum. Bei Verbindung mit anderen Teilen erlangen das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Wertes unserer Teile zu dem der anderen Teile. Bereits jetzt gilt als vereinbart, dass durch etwaigen Weiterverkauf unseres Eigentums entstandene Forderungen an uns abgetreten werden.

 

Haftung für Mängel

Beanstandungen aller Art – sofern sie begründet sind – können nur innerhalb 14 Tagen nach Erhalt der Ware berücksichtigt werden. Die beanstandete Ware ist nach unserer Wahl kostenlos zu ersetzen oder nachzubessern oder gegen Erstattung des Kaufpreises zurückzunehmen. Wenn die Gewährleistung scheitert oder unmöglich ist, kann der Besteller vom Vertrag zurücktreten. Weitergehende Forderungen können nicht geltend gemacht werden.

Mängel der gelieferten Ware sowie Mengenabweichungen oder Falschlieferungen sind uns spätestens acht Tage nach Erhalt der Ware, bei verborgenen Mängeln unverzüglich nach Entdecken schriftlich anzuzeigen. Wird diese Frist überschritten oder wird die gelieferte Ware unsachgemäß behandelt oder verarbeitet, so erlöschen alle Mängelansprüche. Das Rügerecht erlischt in jedem Fall sechs Monate nach Erhalt der Ware.

 

Zugesicherte Eigenschaften

Die technischen Eigenschaften unserer Produkte sind sorgfältig und gewissenhaft ermittelt worden. Eine Zusicherung von Eigenschaften im Sinne des Paragraphen 463 BGB liegt jedoch nur dann vor, wenn dies ausdrücklich erklärt wird. Für Folgeschäden aus Fehlen zugesicherten Eigenschaften haften wir nur, wenn die Zusicherung ausdrücklich den Zweck hatte, den Besteller gegen diese Schäden abzusichern.

 

Werkzeuge

Werkzeuge, die zur Herstellung unserer Produkte angefertigt werden, gehen auch dann in unser Eigentum über, wenn der Besteller sich an den Kosten beteiligt.

 

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Esslingen a.N.; Gerichtsstand ist ebenfalls Esslingen a.N.

 

Abweichende und ergänzende Bestimmungen

Ergänzend zu dieser Regelungen gelten die „Allgemeinen Lieferbedingungen für Erzeugnisse und Leistungen der Elektroindustrie“.

 

Änderungen

Technische Änderungen und Verbesserungen an unseren Produkten behalten wir uns vor.

 

Stand

12.06.2006

 

 

 

 
 
 
Sie befinden sich hier: 
AGB 
 
 
 
 
    

© Karl-Heinz Mauz GmbH
letzte Änderung: 18.08.2011

EKULIT
Elektrotechnik Karl-Heinz Mauz GmbH
Felix-Wankel-Str. 35
73760 Ostfildern
Tel.: +49 (0)711/ 3 41 40 23
Fax: +49 (0)711/ 3 41 40 24
eMail: Kontakt